QUERDENKER-TALKUP
SPÜRNASENECKE – EIN LABOR FÜR KINDER

25. NOVEMBER 2019 | 18.30 Uhr

Happylab, SALZBURG

Eintritt 10 € | Mitglieder kostenfrei

Schon seit längerer Zeit spenden die Salzburger Querdenker die Einnahmen aus den Talkups (siehe auf dieser Seite weiter unten) an das Projekt "Spürnasenecke", weil damit Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren ihrem Forscherdrang nachgehen können. Nun möchten wir erstmals an einem Abend das dahinterstehende Konzept vorstellen und vielleicht auch als Erwachsene das ein oder andere der über achtzig Experimente versuchen, die bereits im Laufe vieler Jahre von PädagogInnen erarbeitet und erprobt wurden. Wenn man sieht, mit welcher Begeisterung sich die Kinder im Kindergarten beteiligen, geht einem richtig "das Herz auf!"

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl auf 20 begrenzt ist. Dies ist noch keine Garantie für eine Teilnahme, da offizielle Mitglieder des Querdenker-Clubs bevorzugt werden müssen. Mehr zur Mitgliedschaft unter www.querdenker.company/club. Es wird wieder ein toller Abend für frische Ideen! 

 

Die Teilnahmegebühr von 10 Euro spenden wir Kindergärten in Stadt und Land Salzburg, damit Kinder dort in einer Spürnasenecke Experimente machen und ihren Forscherdrang ausleben können. Die Spürnasenecke (vom Land Salzburg gefördert) ist ein Labor für Kindergartenkinder und beinhaltet eigens dafür entwickelte Möbel, zahlreiche Forscherutensilien, ein Handbuch mit über 80 Experimenten aus dem MINT Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft & Technik) sowie laufende Fortbildungen und Netzwerktreffen mit den Pädagogen und Pädagoginnen. Auch unser Projekt "Wir machen Salzburg grüner (Gemeinschaftsgärten)!" wird zeitweise mit kleinen Spenden unterstützt.

Querdenker, Events, Salzburg, Talkup, Banken, Genossenschaft für Gemeinwohl, Sabine Lehner, November

Impulsgeber: Mag. Bernadette Unger, BSc ist Kindergartenpädagogin und BHS Lehrerin der Naturwissenschaften und der Pädagogik. Sie studierte in Salzburg und in Melbourne Genetik und außerdem Biologie, Psychologie, Philosophie Lehramt. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit Literatur, Naturwissenschaften, Tennis, Wandern und Kochen. Bernadette lebt mit ihrem Mann und ihren drei Töchtern in Salzburg Land.

Impulsgeber: Mag. Josef Eder studierte Lehramt für Physik sowie Geografie und Wirtschaftskunde. Nach seinem Studium war er einige Jahre als Salesmanager tätig. Er hat einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Salzburg und unterrichtet im BORG Straßwalchen. Neben seiner Lehrtätigkeit arbeitet Josef Eder ehrenamtlich im Führungsteam der Salzburger Volkssternwarte mit. Er spricht fließend Spanisch und ist geprüfter C-Trainer für Schach. In seiner Freizeit sieht man ihn manchmal in der Umgebung von Straßwalchen laufen.


QUERDENKER-NEWS

KEINE TERMINE MEHR VERPASSEN

  

Jetzt zum Newsletter anmelden!