BRAINWASH BEIM FREE&EASY FESTIVAL

DER SUPERHELDEN-FIGHTCLUB

01. AUGUST 2019 | 19 Uhr

BACKSTAGE MÜNCHEN

Eintritt frei 

 

Sonntag Abend. Auf der Couch. Im TV: Auf RTL „Stirb langsam“, auf Pro7 „Der Herr der Ringe“. Die Frage: Wer ist besser? Der blutverschmierte Einzelkämpfer Bruce Willis, alleine mit seinen Waffen gegen den Rest der Welt oder die Hobbit-Elfen-Zwerg-Menschen-Gemeinschaften mit Frodo, Gandalf, Aragon und Co? Genau diese und viele andere Fragen werden wir beantworten: In einem Fight-Club der Geschlechter, in einem Battle der Gefühle, in einer Schlacht Faust gegen Hirn! Was können wir von den unterschiedlichen Superhelden lernen? Welche Kräfte braucht es, um das Böse in der Welt zu besiegen? In welchen Lebenssituationen brauchen wir gesunden Egoismus oder ein Team? Und was hat das alles mit Liebe zu tun, um die es am Ende immer geht? Schalten Sie sich ein und erleben Sie Hollywood live in 4D auf der Bühne!

ANMELDUNG

EINTRITT FREI

Eine Anmeldung ist hier nicht nötig, da dieser Brainwash zum Free&Easy Festival gehört.

Dr. Sabrina Sontheimer ist Anglistin mit Schwerpunkt Film, Dozentin an der Universität der Bundeswehr München und freiberufliche Trainerin für Schreiben, Kommunikation und Didaktik. In ihrer Freizeit philosophiert sie gerne über Phantasy-Welten, Klone oder das TV-Verhalten ihres Mannes.

Dr. Rainer Sontheimer ist Soziologe und CCO der Querdenker. Er ist daneben auch an verschiedenen Universitäten, Stiftungen und Bildungseinrichtungen als freiberuflicher Dozent  tätig. In seiner Forschung beschäftigt er sich mit Rock, Politik, Soziologie, Medien und dem TV-Verhalten seiner Frau. 


QUERDENKER-NEWS

KEINE TERMINE MEHR VERPASSEN

  

Jetzt zum Newsletter anmelden!