Artikel mit dem Tag "querdenker"



15. Mai 2019
Wir müssen reden. Nochmal. Über Moral und Ignoranz, politisch Unkorrekte und sozial Engagierte, gute Menschen und böse Taten, Empörung und Betroffenheit, Idealismus und Pragmatismus, Toleranz und Diffamierung. Und über Sie, die Leserschaft und uns, die Autorenschaft. Wir fragen: Wie konnte es mit uns nur so weit kommen?
07. Mai 2019
Um zum Einstieg gleich das Eis zwischen Ihnen, der geneigten Leserschaft, und uns, dem Zentrum der querdenkenden Schönheit, zu brechen, sollten wir uns entschuldigen. Denn mit unserer Kritik am Kult um Greta, haben wir letzte Woche so manchem Leser eine schlaflose Nacht, eine Bluthochdruckkrise oder einen Schrei der Empörung beschert.
30. April 2019
Was haben wir uns in den letzten Blogs den Glauben unnötig kompliziert gemacht. Feuilletonistisch-intellektuell wollten wir das Ich als spirituellen Wanderer, als eigenen Gott und modernen Lebenskünstler retten, anstatt sich einfach der christlichen Prophezeiung und dem göttlichen Fatum hinzugeben. Denn an Ostern wurde ja tatsächlich auferstanden und Religion Realität! Zwar war es nicht Jesus persönlich, aber immerhin seine so bestimmte Nachfolgerin, die Prophetin Greta!
24. April 2019
Nachdem wir das individualisierte Ich in den letzten Wochen vom Vernunftzweifler über das spirituelle Wandern zum eigenen Gott hochstilisiert haben, wollen wir dem ganzen Identitätsstress noch eine ästhetische Dimension hinzufügen. Denn: Sein Leben in der heutigen Moderne gestalten zu müssen, ist nicht nur eine Frage des Glaubens, sondern auch eine Kunst!
10. April 2019
Jeder ist heute ein Gott; zumindest für sein eigenes kleines Himmel- oder Höllenreich. Basierend auf der Frage der letzten Woche, wie sich der Mensch heutzutage seine eigene Religion und seinen spirituellen Glauben zusammen bastelt, wollen wir dieser These noch eine analytische Ebene hinzufügen. Denn der Patchwork-Glaube ist nur EIN Teil und EINE Folge eines universalen Prozesses, der alle Lebensbereiche erfasst: die Individualisierung.
10. April 2019
Die Menschheit ist auf der Suche: nach Gott, nach Sicherheit, nach Gemeinschaft, nach Glückseligkeit, nach Erfüllung, nach Liebe und Macht.
03. April 2019
Im April wollen wir dem Wahnsinn der Welt mit Vernunft begegnen. Denn wenn ein Glaubenssatz unsere Gesellschaft vereint, dann dieser: Wir müssen vernünftig handeln!
26. März 2019
Im letzten Blog zur Kultur wollen wir uns der Kunst und im Speziellen der Musik widmen. Denn unter Kultur wird im öffentlichen Verständnis meist das Themenfeld Literatur, Musik, Malerei oder Architektur verstanden. Doch weit gefehlt, wer nun ein Loblied auf die klassische Musik oder auf Jazz erwartet. Denn für uns ist Hochkultur auch: Heavy Metal und Rockmusik!
15. März 2019
Das Stanford Prison Experiment ist eines der berühmtesten Experimente der Psychologie. Philip Zimbardo wollte 1971 mit seinem Experiment herausfinden, geschockt von den Grausamkeiten des zweiten Weltkrieges, wie einfach sich Menschen manipulieren lassen.
07. März 2019
Jeder in einem Büro kennt diesen eigentlich unvermeidlichen Gedanken: „Hat wieder keiner geklatscht, als ich ins Büro kam. Dieser anhaltende Mangel an Disziplin macht mich fertig.“

Mehr anzeigen