10. Juli 2019
Genug der philosophischen, ethischen und moralischen Diskussionen. Jetzt werden wir rational, naturwissenschaftlich, aber trotzdem nicht berechenbar: Wir denken die technischen Errungenschaften in unserer Welt quer und fragen diese Woche zunächst: Was ist eigentlich eine Technik?
03. Juli 2019
Es geht uns wirklich schlecht. Wie sonst kann man sich den Boom der Selbstfindungsbranche erklären? Work-Life-Balance hier, Agilität da und neuerdings die Achtsamkeit – die Suche nach dem Ich bestimmt längst unseren Alltag. Und da Trends immer verdächtig sind, denken wir dieses Zeitalter der Ich-Suche heute quer und fragen: Ist Selbstfindung nicht hochgradig egoistisch?
24. Juni 2019
Wir wollen dem Phänomen der philosophischen Beratungen nachgehen. Denn es genügt nicht, nur die ethischen Probleme unserer Zeit zu diagnostizieren, man muss auch passende Antworten finden. Vielleicht sind die sog. Philosophischen Praxen eine ...
19. Juni 2019
Klimakatastrophe hier, Klimakiller da, Klimaschutz überall. Eine Frage, die meist nicht gestellt wird: Für wen schützen wir das Klima wirklich? Für die Eisbären oder "nur" die menschliche Spezies? Ist es dem Klima und dem Planeten Erde nicht egal, ob Gletscher schmelzen? Ist Klimaschutz nicht eigentlich ein reines Ego-Projekt der Menschheit? Wenn ja, warum sprechen wir es dann nicht auch ehrlich so aus?
11. Juni 2019
Spätestens seit ihrem neuen Album „Rammstein“ und mit Beginn der Europe Stadium Tour sind Rammstein wieder im Munde aller Fans, Empörten und Feuilletonisten. Auch wir leihen der „Legende“ ein Ohr, denn: Ob man Rammstein liebt oder hasst, wenn eine Band das Prädikat Querdenker verdient, dann Rammstein.
04. Juni 2019
Was 90 Youtuber können, nämlich für Furor(e) zu sorgen, versuchen wir heute auch, aber mit nur einem Blogger!
28. Mai 2019
Wir sind auf der guten Seite – Plädoyer für ein Revival der Ethik. Fast alle Veränderungen der Welt liegen heute in dem Spannungsfeld von Ethik, Ökonomie und Technik. Vor allem die disruptiven Veränderungen durch Technologien zwingen uns zu grundsätzlich ethischen Fragen für unser zukünftiges gesellschaftliches Leben.
22. Mai 2019
Um es mit Karl Valentin auszudrücken: Über Europa wurde in den letzten Wochen schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. Erst recht nicht von uns. Diesen Missstand wollen wir heute beheben. Allerdings nicht mit einem schnöden Text, der zwischen Lobhudelei für und der Panik vor dem Zerfall Europas mäandert.
15. Mai 2019
Wir müssen reden. Nochmal. Über Moral und Ignoranz, politisch Unkorrekte und sozial Engagierte, gute Menschen und böse Taten, Empörung und Betroffenheit, Idealismus und Pragmatismus, Toleranz und Diffamierung. Und über Sie, die Leserschaft und uns, die Autorenschaft. Wir fragen: Wie konnte es mit uns nur so weit kommen?
07. Mai 2019
Um zum Einstieg gleich das Eis zwischen Ihnen, der geneigten Leserschaft, und uns, dem Zentrum der querdenkenden Schönheit, zu brechen, sollten wir uns entschuldigen. Denn mit unserer Kritik am Kult um Greta, haben wir letzte Woche so manchem Leser eine schlaflose Nacht, eine Bluthochdruckkrise oder einen Schrei der Empörung beschert.

Mehr anzeigen