Dr. Iris Mäge

Mit einer seltenen universellen wirtschaftlichen Ausrichtung – sowohl in den Naturwissenschaften als auch in den Geistes- und Sozialwissenschaften, vereint sie in sich selbst sowohl rasches, logisch-analytisches Denken als auch intuitive, emphatische und soziale Fähigkeiten, was sie zum schnellen Erkennen von Zusammenhängen und kreativem Querdenken befähigt.

 

Seit 2014 moderiert sie die Querdenker- Talkups in Dresden. 

Dr. Iris Mäge

CONSIRY GmbH

 

Regionalvertreter Dresden 


Vita

  • 2015/2017 Co-Moderatorin Querdenker-Kongress München
  • Seit 2014 Durchführung Querdenker-Talkup Dresden
  • Seit 2014 Mitglied und EAM Förderverein Lingnerschloss Dresden
  • Seit 2011 Mitglied Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement
  • Seit 2011 Moderation und Kompetenztraining Consiry GmbH
  • Seit 2010 Mitglied im Querdenker Netzwerk
  • 1997-2009 Technologieentwicklung Siemens/Infineon/Qimonda

Spezialgebiete

  • Co-Creation
  • gemeinsame Vision
  • gemeinsame Entscheidung
  • Problem- und Konfliktlösung im Team

Qualifikationen

  • Studium Chemie und Promotion Naturwissenschaften 1985-1997
  • Zertifizierter Wirtschaftsmediator (interdisziplinäre Konfliktlösung) 2010-2011
  • Masterausbildung Energietherapie 2013-2014
  • Masterausbildung cognitive neuroscience 2015-2017

Methoden

  • Selbst-/Sozialkompetenz
    • Neurowissenschaftliche Methoden
    • NLP Methoden
    • Konfliktlösung
    • Moderation/Mediation von Gruppen
    • Didaktische Methoden
       
  • Fachkompetenz
    • Kreativitäts- und Innovations Methoden
    • Komplexe Problemlösung
    • Workshop Methoden
    • naturwissenschaftliche Methoden
    • Risikomanagement, Projektmanagement, Zeitmanagement
       
  • Handlungskompetenz
    • 28 Jahre Berufserfahrung
    • 51 Jahre Lebenserfahrung