Claudia Grönke

Claudia kann in ganz kurzer Zeit die Potentiale der Teilnehmer erfassen und diese dann auch zur vollen Entfaltung führen. Vor allem durch Ihre fundierten psychologischen Hintergrund fällt es ihr leicht, eventuelle Blockaden in einer vertrauensvollen und empathischen Art und Weise zu thematisieren und aufzulösen. Und wenn es zum Thema Stimme kommt, dann wird die erfahrene Logopädin in ihr lebendig, zur Freude aller Teilnehmer.

 

Querdenken heißt für sie: Kein Schema-F, Dinge mal auf den Kopf stellen, Perspektivenwechsel vornehmen, innerlich und äußerlich loslassen und neu denken, sich erlauben anders zu sein, sich erlauben mal anzuecken, um Neues zu bewirken.

Claudia Grönke 

Rhetores GmbH

  

 


Vita

  • seit 2011 – heute Coach und Trainerin Rhetores GmbH
  • seit 1999 – heute Leitung Logopädiezentrum
  • seit 2000 – 2011 Coach und Trainerin freiberuflich

Schwerpunkte

  • Coaching und Training für Präsentation und freie Rede
  • Moderation
  • Lampenfieber
  • Medien- und Kameraarbeit
  • Telefontraining
  • Stimmtraining und Gesprächsführungstraining für Konfliktmanagement und Mitarbeiterführung
  • Sprechercoaching für den Medienauftritt

Qualifikationen

  • Studium der Psycholinguistik, Psychologie und interkulturelle Kommunikation
  • staatlich anerkannte Logopädin mit Schwerpunkt Stimmtraining
  • Ausgebildeter Coach bei Woman´s Akademie
  • Ausbildung als Kommunikationstrainerin (LMU München)
  • GWG zertifizierte Gesprächstherapeutin (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächsführung)
  • Lerntherapeutin (zertifiziert durch Heckscher Klinik/BVL)
  • ADHS Therapeutin

Methoden

  • Systemisches Businesscoaching
  • Verhaltenstraining (nach verhaltenstherapeutischem Ansatz)
  • Gesprächsführung nach Rogers, Körper- und Atemarbeit
  • Stimmschulung nach allen logopädischen Ansätzen